Bachelor

Der Studiengang Bachelor of Science Molekulare Medizin hat das Ziel den Studierenden ein breit gefächertes Wissen an medizinischem und naturwissenschaftlichen Grundlagen zu vermitteln und sie optimal auf die biomedizinische Forschung und ähnliche Felder vorzubereiten. Der Studiengang wird von der Medizinischen Fakultät, der Biologischen Fakultät, der Fakultät für Chemie und Pharmazie und der Fakultät für Physik getragen.

Das Hauptfach hat einen Umfang von 160 ECTS-Punkte und 20 weitere ECTS-Punkte entfallen auf die Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK). Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Inhalte (180 ECTS)

Modul 1 – Physik (8 ECTS)

  • Physik, Vorlesung (3) + Praktikum (5)

Modul 2 – Chemie (15 ECTS)

  • Allgemeine und anorganische Chemie, Vorlesung (4)
  • Organische Chemie, Vorlesung (4) + Seminar (2) + Praktikum (5)

Modul 3 – Biochemie/ Molekularbiologie (20 ECTS)

  • Biochemie/ Molekularbiologie I + II , Vorlesung (5+4) + Praktikum (5+3)
  • Modulabschlussprüfung (MAP) (3)

Modul 4 – Molekulare Medizin I (8 ECTS)

  • Propädeutikum Molekulare Medizin I + II, Seminar (4+4)

Modul 5 – Molekulare Medizin II (13 ECTS)

  • Mikroskopische Anatomie, Kurs (4)
  • Molekulare Zellbiologie, Praktikum (2)
  • Neuere Entwicklungen der Molekularen Medizin, Seminar (4)
  • MAP (3)

Modul 6 – Physiologie (12 ECTS)

  • Physiologie I + II, Vorlesung (4+3)
  • Vegetative Physiologie, Praktikum (1) und Neurophysiologie, Praktikum (1)

Modul 7 – Physikalische Chemie (7 ECTS)

  • Physikalische Chemie, Vorlesung (5) + Praktikum (2)

Modul 9 – Humangenetik/ Entwicklungsbiologie (12 ECTS)

  • Entwicklungsbiologie, Vorlesung (1) + Praktikum (3) + Seminar (3)
  • Molekular- und Humangenetik, Vorlesung (1) + Seminar (2)

Modul 10 – Anatomie (19 ECTS)

  • Anatomie II +III, Vorlesung (4+4)
  • Makroskopische Anatomie, Praktikum (7) + Seminar (1)
  • MAP (3)

Modul 11 – Mikrobiologie, Immunologie, Virologie (16 ECTS)

  • Mikrobiologie + Immunologie + Virologie, Vorlesung (4)
  • Molekulare Immunologie, Vorlesung (1) + Seminar (2) + Praktikum (2)
  • Molekulare Virologie, Vorlesung (1) + Seminar (2) + Praktikum (1)
  • MAP (3)

Modul 12 +13 – Studienbegleitendes Praktikum (15 ECTS) + Bachelorarbeit (15 ECTS)

  • Mögliche Fächer:
    • Biochemie/Molekularbiologie
    • Chemie
    • Entwicklungsbiologie
    • Genetik und Humangenetik
    • Pharmakologie/Toxikologie
    • Virologie
    • Molekulare Medizin
    • Neurobiologie/Neuroanatomie
    • Neurophysiologie
    • Pathologie
    • Immunologie/Immunbiologie
    • Mikrobiologie

Modul 14 – Berufsfeldorientierte Kompetenzen (12+8 ECTS)

  • Medizinische Terminologie (2)
  • Ethische Grundlagen der Molekularen Medizin (2)
  • Wissenschaftliches English (2)
  • Medizinische Statistik (4)
  • Bioinformatik (2)
  • weitere Kurse aus dem ZfS-Katalog (insgesamt 8)

Bewerbung

  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Bewerbungsfrist: 15. Juli
  • Hochschuleigenes Auswahlverfahren mit Bewerbungsgespräch
  • Zulassungsvorrausetzungen: allgemeine Hochschulreife

Unterlagen

  1. Antragsformular auf der Website des Studiengangs: http://www.molekularmedizin.uni-freiburg.de
  2. Beglaubigte Kopie eines Zeugnis der allgemeinen/ ausländischen/ einschlägigen fachgebundenen  Hochschulzugangsberichtigung
  3. Lebenslauf und max. 2-seitiger Bericht mit Begründung für die Wahl des angestrebten Studiums
  4. Ggf. Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung als Medizinisch Technische/r Assistent/-in oder Biologisch Technische/r Assistent/-in
  5. Ggf. Nachweis eines Preises in einem Naturwissenschaftlichen Bereich (gemäß § 6 Absatz 1 Buchstabe c)
    Punkte (2)-(5) sind in Kopie beizulegen.

Aus allen geeigneten Bewerbern wird eine Rangliste anhand der  Abiturnoten (Berechnung siehe Auswahlsatzung des Studiengangs §6 und 7) erstellt. Abgeschlossene Ausbildung  und Preise  können die Verfahrensnote je bis zu 0.2 Notenpunkte verbessern. Nach dieser Rangliste wird zum Auswahlgespräch eingeladen. Beim Auswahlgespräch wird  die Befähigung für den Studiengang überprüft (Siehe Auswahlsatzung §8).
Die Rangliste für die Auswahlentscheidung wird aus der schulischen Leistung (1x) und der Note für das Auswahlgespräch (5x) berechne (siehe Auswahlsatzung §9).

Weitere Informationen, sowie die Auswahlsatzung zu finden unter:
http://www.molekularmedizin.uni-freiburg.de/
http://www.jsl.uni-freiburg.de/studienfaecher/fachinfo/index.html?id_stud=115

Plakat

…kann hier heruntergeladen werden!