Bibliothek

Die Moli-Bib

Unser ganz privater Rückzugsort zum Lernen ist die berühmte Moli-Bib. Sie liegt im Erdgeschoss des IMMZs und ist nur für VIPs zugänglich – also für uns und Institutsmitglieder! Für Molekularmediziner mit registrierter Unicard öffnet sich die Tür unter der Woche von 8.00 bis 17.00 Uhr.

bibliothek_konferenztischIhr könnt hier an einem der 12 Arbeitsplätze lernen, in ausgewählten Jounals blättern oder einfach Bücher ausleihen. Zusätzlich gibt es auch noch eine gemütliche kleine Sofa-Ecke, auf der so mancher Moli auch schon mal ein Nickerchen hält, bevor er sich wieder seiner Arbeit widmet.

bibliothek_arbeitsplaetze_2Frau Roßbach ist unsere supernette Bibliothekarin. Sie trefft ihr dort Dienstags und Donnertags von 14.00-17.00 Uhr. Bei ihr könnt ihr dann die gewünschten Bücher für jeweils 4 Wochen ausleihen. Von dieser Regel gibt es eine Ausnahme; den „kleinen Alberts“, ein Zellbiologie-Lehrbuch, das ihr in den ersten beiden Semestern ständig brauchen werdet, könnt ihr hier gleich für ein ganzes Jahr ausleihen.

Hier findet ihr die aktuelle Bestandsliste.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

Öffnungszeiten:

Zugang mit Unicard: Montag bis Freitag 8-17 Uhr

Ausleihe und Rückgabe: Dienstags und Donnerstags 14-17 Uhr

Adresse:

Zentrum für Biochemie und Molekulare Zellforschung (ZBMZ)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Stefan-Meier-Str. 17

Raum 00020 EG

Ausleihdauer:

4 Wochen

Ansprechpartner:

Virginia Roßbach
Tel.: 0761-203-5251
virginia.rossbach@uniklinik-freiburg.de

weitere Lern- und Ausleihmöglichkeiten:

Die Chemie-Bib:

Die Chemie-Bib befindet sich im Erdgeschoss des Chemie-Hochhauses und ist eigentlich nur für die Chemiker selbst gedacht. Molekularmediziner sind hier zwar nicht beliebt, aber geduldet. Dafür gibt es aber sehr viele ruhige Arbeitsplätze und auch eine Ecke mit Büchern zur Biochemie und Zellbiologie. Insgesamt aber eher ein Ort zum Arbeiten, nicht zum Ausleihen.

Die Lehrbuchsammlung II:

Die Hauptanlaufstelle für Bücher der Naturwissenschaften und der Medizin ist die Lehrbuchsammlung. Sie befindet sich in der Eckerstr. 1 und ist Mo – Fr von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Hier könnt ihr quasi alle relevanten Bücher ausleihen. Die Ausleihdauer beträgt nur 4 Wochen, kann aber bis zu 2 Mal um je 4 Wochen verlängert werden – vorausgesetzt das Buch wurde nicht vorbestellt. Alle Ausleihvorgänge laufen hier über das offizielle UB-Konto, sodass ihr auch im Internet die Verlängerungen beantragen könnt.

Das Weismann-Haus:

Dieser Lesesaal für Mediziner befindet sich in der Albertstr. 21a im Institutsviertel. Zwischen Plastikreplika menschlicher Körperteile kann man hier in Ruhe arbeiten und lernen. Es gibt zwar auch ein paar Regale mit Büchern (v.a. zu Anatomie, Physiologie, …), aber vor allem Arbeitsplätze und gemütliche Sitzecken. Geöffnet ist er Mo – Fr von 9.00 – 22.00 Uhr (ab 18.00 Uhr mit Unicard).

Das Rechenzentrum:

In der Hermann-Herder-Str. 10 findet ihr im Keller des Rechenzentrums einen Raum mit Computern und mehreren Druckern. Hier könnt ihr kostenlos ins Internet gehen, drucken (vorher auf der Homepage des Rechenzentrum Geld auf euer Druckerkonto laden!) und sogar scannen. Sehr praktisch wenn man zu Beginn des Studiums noch kein Internet in seiner Wohnung hat oder fürs Physikpraktikum Graphen und Wertetabellen ausdrucken muss, als Ort zum intensiven Lernen aber eher weniger geeignet. Öffnungszeiten: Mo -Fr 7.00 – 22.00 Uhr, Sa 9.00 – 13.00